Zum Oktoberfest gehört ein köstliches Hendl. Christoph Banz, Executive Chef bei Candrian Catering, präsentiert uns heute sein spezielles Rezept.

Zubereiten

Poulets innen und aussen kalt abspülen und trocken tupfen. Gewürze mischen, mit einem Drittel davon das Innere der Poulets würzen. Petersilie waschen, grob schneiden und feucht in den Bauch füllen. Den Rest der Gewürzmischung mit Butter vermengen und die Hendl aussen damit bepinseln. Die Poulets in einen Bratbeutel geben, verschliessen und je eine Ecke pro Beutel zur Entlüftung abschneiden (ca. 1 cm). Auf ein Backblech oder in eine backfeste Form geben und im vorgeheizten Ofen bei 170 °C während 50 bis 60 Minuten garen.

Zutaten

Für 4 Personen
2 Poulets
100 g Butter, weich
1 Bund Petersilie
Salz, Pfeffer, Paprika

Die Hendl mit einer Beilage Ihrer Wahl servieren. Ob Kartoffelgericht, Gemüse, Salat oder ein Stück knuspriges Brot – was schmeckt, passt!


Christoph Banz
Executive Chef bei Candrian Catering